Das Alte Testament in Bildern


Opferung Isaaks, Rembrandt Harmensz van Rijn (1606 - 1669), Öl/ Leinwand
Opferung Isaaks, Rembrandt Harmensz van Rijn (1606 – 1669), Öl/ Leinwand

Published in Kunst und Auktionen – Die Zeitung für den internationalen Markt (Zeit Kunstverlag), 6. 09. 2013, N° 14

Obwohl die Bibel das meistgelesene Buch ist, erkennen nur wenige die Geschichten, die sich hinter der Malerei biblischer Motive verbergen. Die Alte Pinakothek in München zeigt bis 20. Oktober die Ausstellung “Das Alte Testament – Geschichten und Gestalten”, und verschafft einen Überblick über jene Erzählungen, die Grundlage des Judentums und des Christentums zugleich sind. Ins Bilde

gesetzt sind u.a. der Sündenfall Adam und Eva, die Sintflut und Abrahams Lebensgeschichte. Veränderte Auslegungen und Beziehungen zum Bibeltext in der Kunst im Laufe der Zeit werden nachvollziehbar anhand der Darstellungen von Cranach d. Ä., von Baldung Grien oder in der Opferung Isaacs, wie sie Rembrandt Harmensz van Rjin (1606 – 1669)  und Werkstatt 1636 in Öl auf Leinwand gebracht haben.

 

 

 

—-

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s